20. Tiroler Sportaerobic Alpencup

Am Samstag, 02. Juli 2022 findet in Kundl in der Turnhalle der Volksschule der Offene Tiroler Alpencup, unsere Tiroler Landesmeisterschaften mit Gästen aus der Schweiz, aus 

Deutschland, Niederösterreich und aus der Steiermark statt.

 

Einlass ab 09:30 Uhr

 

Die allerjüngsten Athletinnen starten mit einem Grundlagentest bereits am Vormittag um 10:00 Uhr.

Um 11:00 Uhr findet ein Begrüßungstanz der Jüngsten statt. Anschließend freuen sich die Kleinen über eine Preisverteilung.

Um 11:45 Uhr werden die Vereine einmarschieren und ihre 8 Counts präsentieren.

Um 12:00 Uhr startet der Wettkampf, der dann mit der Siegerehrung um ca. 16:45 Uhr endet.
Eintritt frei!

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!


WM 2022 in Guimarães

 

Heuer fand vom 16. bis 18. Juni 2022 die Sportaerobic-Weltmeisterschaft in Guimarães (Portugal) statt.

 

Mit dabei waren Laura Baumgartner und Paula Moser, die zusammen mit Viktoria Brandl (OÖ) in der Kategorie Elite Trio den hervorragenden 16. Platz holen konnten. 

 

Helga Galvan war bereits vom 10. bis 12. Juni als Wertungsrichterin bei den "World Age Group Competitions" und dann bei der WM als Trainerin für den ÖFT vor Ort.

 


ÖM am 29.05.2022 in Linz

Bei den diesjährigen österreichischen Sportaerobic Meisterschaften in Linz war Tirol mit 35 Athletinnen vertreten.

 

Beim Kampf um den offiziellen Staatsmeistertitel im Frauen-Einzel konnte sich heuer Laura Baumgartner, durch den Sieg in der Kategorie Elite, gegen die Vorjahressiegerin Lea Robl aus Linz durchsetzen und somit Gold holen. Bronze sicherte sich Paula Moser.

 

Mit einem hervorragenden Auftritt holte Sina Eberharter bei den Junioren (2005-2007) den 3. Platz.

 

Platz 1. in der Kategorie Jugend 1 (2008-2010) ging an Annika Rekic. Die weiteren Tirolerinnen landeten auf den Plätzen 6, 7, 13, 14 und 16.

In der Kategorie Jugend 2 (2011-2013) turnte sich Luisa Steinbacher in ihrem ersten Wettkampf auf den 5. Platz. Die Plätze 7, 8, 9 und 10 gingen ebenfalls nach Tirol.

 

Anbei eine Übersicht über die Platzierungen in den Kategorien Trio, Gruppen und Dance:

Trio Jugend 1 (Annika Rekic, Lia Wieser und Marie Schäle): Platz 2

Trio Jugend 1 (Marie Winkler, Franziska Hirber und Luisa Steinbacher): Platz 2

Trio Jugend 1 (Coco Kernlinger, Juana Steinbauer, Luci Horngacher): Platz 3

Dance Elite (Marie Liehl, Julia Auer und Katja Kleinrubatscher): Platz 1

Dance 2008-2010 (Sina Eberharter, Lia Wieser, Annika Rekic, Zoe Entner, Marie Schäl, Laura Schön und Alina Seebacher): Platz 1

Gruppe 2011-2013: Emilia Margreiter, Marta Hausberger, Vanessa Sever, Vanessa Fröhlich und Emma Schiessling): Platz 1

 

14 Mädels gingen beim Talente Cup (2014-2016) an den Start. Bei den verschiedenen Pflichtübungen sowie in den Kategorien Trio, Gruppe und Step zeigten sie stolz den zahlreich mitgereisten Eltern und Fans ihr können.


Clubmeeting Eisenberg 2022 (30.04.2022 - 01.05.2022)

„Es geht nicht immer darum, die Beste zu sein. Es geht darum, besser als gestern zu sein.“

Mit diesem Motto geht es nach Eisenberg (Thüringen) zum 12. Internationalen Aerobic-Wettkampf. Für 2 Mädels ist es der erste Wettkampf überhaupt, für 4 der Erste mit ihren neuen Einzel-Übungen nach dem neuen Code.

Für diese Mädels geht es darum, ihre Übungen zu festigen, sich zu präsentieren und Wettkampferfahrung zu sammeln.

Insgesamt werden 13 Mädels versuchen, uns in Eisenberg in den Kategorien Einzel, Trio und Dance würdig zu vertreten. 


Silber und Bronze für Laura Baumgartner beim Aquae- Open Cup 2022 in Frankreich

Am zweiten März-Wochenende fand der Sportaerobic Aquae-Open Cup 2022 im französischen Aix-les-Bains mit insgesamt 12 Nationen statt. 10 unserer Mädels gingen dabei für den österreichischen Nationalkader an den Start.

 

In der Kategorie Senior (18+) mit 21 Starterinnen musste sich Laura Baumgartner nur der sehr starken Slowakin Alena Ucnova geschlagen geben und erkämpfte sich somit die Silber-Medaille.

 

Da nur 2 Athleten eines Landes im Finale der besten 8 stehen durften, versäumte Paula Moser trotz ihres hervorragenden 7. Platz in der Vorrunde, den Einzug ins Finale.

Paula fuhr aber nicht mit leeren Händen nach Hause, sie holte zusammen mit Laura und Viktoria Brandl vom AMD Linz in der Kategorie Trio die Bronze-Medaille.

 

Sehr erfreulich war auch der Auftritt unserer zum Teil um 3 Jahre jüngeren Dance-Formation mit Anna Höger, Sina Eberharter, Lia Wieser, Annika Rekic, Zoe Entner, Alina Seebacher, Laura Schön und Marie Schäl, die nur um 0,1 Punkte das Podium versäumte.

 


1. Orientierungs-Cup am 19.02.2022 in Kundl

Am 19.02.2022 fand der 1. Sportaerobic Orientierung-Cup in Kundl statt. Dabei durfte der LSA Kundl 6 Vereine aus 4 Bundesländern beim ersten Wettkampf dieses Jahres begrüßen.

Unterstützt wurde der LSA bei der Austragung des Wettkampfes vom SAB Brixlegg und vom Invibe Aerobic Wörgl.

Die Vorbereitung auf den Cup war fast für alle Vereine aufgrund von zahlreichen Ausfällen und Trainingspausen durch Corona, nicht ideal.

Trotz des Trainingsrückstands konnten alle Athleten/innen ihre Leistungen abrufen und sehr gute Küren zeigen.

Zum ersten Mal zeigten heuer die Kleinsten beim „Talente Scout“ ihr Können. Dabei mussten den Kampfrichtern insgesamt 11 Pflichtübungen präsentiert werden. Vorab, alle haben tolle Übungen zeigen können. Hinter Alexandra Mattes von der Gitti-City Gymnastics Stockerau holten sich Juana Steinbauer und Luisa Steinbacher vom LSA Kundl die Plätze 2 und 3.

Mit 2 Step-Gruppen wurde den Wertungsrichtern auch noch gezeigt, was sie die letzten Tage und Wochen gelernt haben.

Auch unsere älteren Mädels trumpften auf und konnten sich TOP-Platzierungen erkämpfen.

Das Trio vom SAB Brixlegg mit Marie Schäl, Lia Wieser und Annika Rekic konnte sich ebenso wie die Aerobic Gymnastic Tirol Dance-Formation um Laura Schön, Marie Schäl, Lia Wieser, Annika Rekic, Alina Seebacher, Sina Eberharter und Anna Höger den 1. Platz erobern.

Annika Rekic (SAB), Anna Höger (Invibe Aerobic Wörgl) und Laura Baumgartner (SAB) konnten in ihren Kategorien gewinnen, Lia Wieser (SAB) und Paula Moser (Invibe Aerobic Wörgl) holten sich die 2. Plätze.

Im Zuge der Veranstaltung wurde Helga Galvan vom Bezirksleiter des ASVÖ Kufstein, Herrn Hans Schlichenmaier, für ihre 20-jährigen Sportaerobic-Dienste in Tirol geehrt.

Helga hat Sportaerobic nicht nur in Tirol, sondern auch in Österreich sehr geprägt.

Vielen, vielen Dank Helga! Wir hoffen auf noch viele weitere Jahre mit dir.

Wir möchten uns bei allen Vereinen für die Einhaltung aller Regeln bedanken. Ein großer Dank geht an die zahlreichen Helfer, an den SAB Brixlegg und Invibe Aerobic Wörgl, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Des Weiteren bedanken wir uns bei der Marktgemeinde Kundl, Raiffeisenbank Kundl, OSL Teamsport, Tiroler Immobilien, Menucard Speisekarten & Weinkarten, Lebensmittel Duftner und bei Blumen Reiser für ihre Unterstützung.


Jahresrückblick 2021

Langsam neigt sich das Jahr 2021 dem Ende zu, nur noch wenige Tage sind es bis zum Jahreswechsel. Es ist Zeit, noch einmal auf die besonderen Momente der vergangenen zwölf Monate zurückzublicken.

Auch 2021 war ein von Corona geprägtes Jahr. Dennoch hatten wir die Möglichkeit, an einigen Bewerben teilzunehmen.

So konnte der Kader bei diversen digitalen Wettkämpfen, bei der ÖM in Graz, bei der Tiroler Meisterschaft, bei den Slovak Open oder beim Winti Cup in der Schweiz TOP-Platzierungen holen.

Nicht zu vergessen ist natürlich die EM Teilnahme von Paula Moser in Pesaro.

Aber nicht nur sportlich war einiges los.

Auch heuer durften wir uns wieder durch Showauftritte z.B. bei der Reither Kogel Trophy in Reith i.A., bei den Basketballern der Pirlo Kufstein Towers oder beim Tag der offenen Tür im Schul-, Sport- und Kulturzentrum Kundl einem tollen Publikum unser Können präsentieren.

Aktivitäten wie die Ortsreinigung, die Erlebniswoche oder der Rote Nasen Lauf in Kundl, der ASVÖ Familiensporttag in Wörgl oder unser Grillfest machten nicht nur jede Menge Spaß, sondern stärkten auch unseren Zusammenhalt noch mehr.

Ein Highlight 2021 war sicher wieder unser alljährliches, einwöchiges Trainingslager im Bundessport- und Freizeitzentrum Maria Alm/Hintermoos.

Bei den heurigen Generalversammlungen standen auch Neuwahlen auf dem Programm, bei der einige Positionen neu besetzt wurden.

Unter anderem wurde Robert Eisenmann zum Obmann des Invibe Aerobic Wörgl und Manuel Seebacher zum Obmann des LSA Kundl gewählt. Ute Eberharter bleibt weiterhin Obfrau des SAB Brixlegg.

Zum Jahresende wollen wir auch die Gelegenheit nutzen, um uns zu bedanken.

Vielen Dank an alle Eltern und an unsere Mädels von groß bis klein, die immer mit vollem Einsatz dabei sind. Ihr seid spitze.

Ebenso geht ein Dank an die Marktgemeinden Kundl und Brixlegg, ans "Invibe - The Gym" Wörgl, an den ÖFT, an die Landesverbände, ans EKIZ Kramsach, an alle Sponsoren sowie an die vielen freiwilligen Helfern.

Am meisten wollen wir uns aber bei allen Funktionären und unserem Trainerteam um Helga Galvan bedanken, die alle mit so viel Leidenschaft dabei sind.

Wir wünschen euch allen eine Zeit voll Ruhe und Besinnlichkeit, frohe Weihnachten im Kreise eurer Liebsten sowie viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.


Tag der offenen Tür der Voksschule Kundl / Showauftritt bei den Pirlo Kufstein Towers

Am Samstag, den 25. September 2021 fand in Kundl der Tag der offenen Tür im Schul-, Sport- und Kulturzentrum statt.

Als Teil des großen Veranstaltungsprogramms durften sich unsere Kader-Mädels mit mehreren Showeinlagen in der neuen Sporthalle einem zahlreichen Publikum präsentieren.

Vielen Dank an die Marktgemeinde Kundl, dass wir an den Feierlichkeiten teilnehmen durften.

 

Am Abend ging es dann auf nach Ebbs, wo wir ebenfalls Showauftritte beim Basketball Cupspiel der Pirlo Kufstein Towers gegen die Raiffeisen Dornbirn Lions hatten.

Unsere Mädels durften vor Spielbeginn und während der Halbzeit ihr Können zeigen.

Mit einem 100:93 konnten sich die Kufstein Towers durchsetzen und schafften den Aufstieg in die nächste Cup-Runde.

Wir gratulieren und bedanken uns für eure Einladung!!


Paula Moser bei der Europameisterschaft in Pesaro

Dieses Wochenende findet die Europameisterschaft in Sportaerobic in der Vitrifrigo-Arena von Pesaro an der italienischen Adriaküste statt.

Mit dabei sind insgesamt 8 Österreicherinnen.

Eine davon ist unsere Vizestaatsmeisterin Paula Moser, die im Elite-Einzelwettkampf an den Start geht.

 

Paula reiste bereits am Dienstag zusammen mit Trainerin Helga Galvan nach Pesaro.

Helga wird auch als Wertungsrichterin aktiv sein.

 

Paula wird vor Ort noch das ein oder andere Training absolvieren, bevor es am Freitag in die Qualifikation geht. Sollte Paula die Qualifikation schaffen, wird sie am Sonntag im Finale um den EM-Titel kämpfen.

 

Bitte drückt Paula und den Teilnehmerinnen aus Oberösterreich und Niederösterreich fest die Daumen.


Grillfest 2021

Im Anschluss ans Trainingslager fand am Samstag eine kleine Grillerei bei Familie Eberharter statt.

Alle hatten sichtlich Spaß und genossen den schönen Sommertag, der jedoch ein stürmisches Ende hatte.

Vielen Dank an Helga und Ute fürs Organisieren.

Großer Dank an Familie Eberharter für die Einladung bei euch zu Hause.

Danke an die Grillmeister Hansjörg und Gernot sowie allen Anderen für die Mitnahme der zahlreichen Köstlichkeiten.


Trainingslager 2021 in Maria Alm

Vom 01.08.2021 - 06.08.2021 findet in Maria Alm wieder unser jährliches Trainingslager statt.

Mit dabei sind auch Sportlerinen aus Oberösterreich, Niederösterreich und Deutschland.

In 1.000m Seehöhe liegt zwischen den Gipfeln des Steinernen Meeres und den Dientener Grasbergen das Bundessport- und Freizeitzentrum Maria Alm/Hintermoos.

Für die unterschiedlichsten sportlichen Betätigungen stehen top-moderne Outdoor- und Indoor-Sportstätten zur Verfügung.


Kundler Erlebniswoche 2021

Auch heuer nahmen wir bei der 

Kundler Erlebniswoche "Kundler Kids dahoam" teil.

Vielen Dank an Tatjana, Paula, Anastasia, Sina und Emilia für die Betreuung.